fbpx
conocer la sierra de aracena

Entdecken Sie die Sierra de Aracena in einem Wohnmobil

Von: Wohnmobilstellplätze - Gepostet: 14 Oktoberreiseziele-2022-wohnmobil

Lassen Sie uns klar sein: Sie sind kein wahrer Naturliebhaber, wenn Sie nicht dort waren kennen die Sierra de Aracena. Wer sie schon kennt, weiß wovon wir reden. Und wenn Sie noch nicht dort waren, werden Sie uns zustimmen, wenn Sie es tun!

Diese kleine Bergecke im Provinz Huelva hat ein attraktives touristisches Angebot wie z „Bergkomplex von ökologischem Interesse“ basierend auf drei Grundpfeilern: Natur, Wandern und Gastronomie. Von da an ist der Genuss sicherer, wobei wir hinzufügen müssen, dass Sie sowohl mit der Familie als auch mit Freunden reisen können. Einzige Voraussetzung: Ihre Mitreisenden sind Bergfreaks und weichen nicht zurück, wenn eine andere Piste auftaucht.

Wir werden Ihnen einige grundlegende Empfehlungen geben, um die Sierra de Aracena kennenzulernen und die Erfahrung so vollständig wie möglich zu machen. Wenn Sie zurückkommen, sagen Sie uns, wie es ist!

Zunächst einmal: Wohin mit Ihrem Fahrzeug, um die Sierra de Aracena kennenzulernen?

Finden Sie zuerst das Basislager. Im Als Wohnmobilstellplätze empfehlen wir Camping El Madroñal, im geografischen Zentrum des Naturparks Sierra de Aracena und Picos de Aroche gelegen. Darüber hinaus gibt es in seiner Umgebung mehrere Wanderwege oder MTB zu fahren.

Auf diesem Platz mitten in der Natur können Sie übernachten, wenn Sie mit einem Wohnmobil, Camper, Wohnwagen oder Minivan anreisen.

Aracena, die „Hauptstadt“ aus der Gegend

Die Gemeinde Aracena ist die größte in der gesamten gleichnamigen Bergkette und wird zu ihrem wichtigsten Bevölkerungszentrum. Es lohnt sich buchstäblich, sie von oben bis unten zu kennen. Nämlich: von seiner imposanten Burg muslimischen Ursprungs und der Mudéjar-Kirche bis zur Gruta de las Maravillas, eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Gegend.

Spazieren Sie durch die Straßen der weiß getünchten Häuser und gehen Sie nicht, ohne das exquisite Gebäck zu probieren, besonders zur Snackzeit.

Jabugo, der „Hauptstadt“ des Schinkens

Im Fall von Jabugo sprechen wir von einem der Wallfahrtsorte für Liebhaber der besten Gastronomie. das Jabugo-Schinken Es hat seine eigene Herkunftsbezeichnung und seine Anerkennung erstreckt sich auf die Unternehmen, die ihre Arbeit in der Umgebung des Naturparks Sierra de Aracena und Picos de Aroche ausführen. Dies wird sowohl von der iberischen Schweinerasse als auch von der Freilandhaltung und den klimatischen Bedingungen beeinflusst.

Wenn Sie exquisite Produkte probieren möchten, werden Sie es tun kennen die Sierra de Aracena, gehen Sie nicht, ohne diese originelle Delikatesse zu probieren.

Aroche und Cortegana, zwei Orte mit viel Geschichte in der Sierra de Aracena

Wir nähern uns der Grenze zu Portugal, bleiben aber in der Provinz Huelva, um diese beiden charmanten Städte kennenzulernen. Wieder einmal regieren seine Burgen von den Höhen und sind zu Orten geworden, die man besuchen sollte, um zu erfahren, wie dieses Gebiet gegen feindliche Einfälle verteidigt wurde. Als Kuriosum, die Schloss von Cortegana Es ist eines der am besten erhaltenen in der gesamten Provinz. Verpassen Sie nicht die Aussicht auf die Stadt und die Umgebung von oben. Der Aufstieg lohnt sich!

Um immer mehr über die Geschichte der Sierra de Aracena zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, die zu besuchen Archäologische Enklave von Arucci Turobriga, eine antike römische Stadt, aus der die heutige Bevölkerung entstand. Dort steht auch die Einsiedelei von San Mamés, für die ein Teil des Materials aus der römischen Siedlung verwendet wurde. Wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, werden die Fresken aus dem 15. Jahrhundert, die im gesamten Tempel verteilt sind und monumentale religiöse Szenen enthalten, Ihre Aufmerksamkeit erregen.

Zurück zur Gastronomie, zwischen Aroche und Cortegana müssen Sie unbedingt die berühmten Arochen-Würste probieren, die mit Brandy gekocht werden.

Andere Städte, die Sie in der Sierra de Aracena kennen müssen

Hier ist nicht das Ding, die Sierra de Aracena hat andere schöne Städte, die wir gleich auflisten:

  • Almonaster der König. Als Kuriosität hat es die einzige Moschee in Spanien, die in Bezug auf ihre Ursprünge, die auf das s zurückgehen, praktisch gleich geblieben ist. X.
  • Er unterwirft sich. Diese Bevölkerung erstreckt sich bis zum Fuß der Peña de Arias Montano, die für ihre Aussicht auf einen großen Teil der Berge bekannt ist. Von dort aus starten mehrere sehr interessante Wanderrouten, wie die nach Linares de la Sierra oder die nach Los Madroñeros.
  • Quelleverwundet. Sein Stadtzentrum wurde zum historisch-künstlerischen Komplex erklärt, da es viele Elemente der traditionellen Bergarchitektur bewahrt. Was den natürlichen Faktor betrifft, so gibt es auf dem sehr zentralen Platz eine Quelle, an der der Fluss Múrtigas entspringt.
  • Galaroza. Es wurde ebenfalls zu einem historisch-künstlerischen Komplex erklärt und verfügt über einen interessanten Wanderweg, der Castaño del Robledo erreicht.

Ähnliche Neuigkeiten:

Erleben Sie ein Traumweihnachten in Madrid

Erleben Sie ein Traumweihnachten in Madrid

Oh Weihnachten... Was für eine magische Zeit. Jeder wird von der Weihnachtsstimmung mitgerissen, und wenn man die Tatsache nutzt, dass es Ferienzeit ist, ist eine Reise zum Abschalten nie eine schlechte Idee. Warum nicht? Es gibt viele Orte, die während dieser Zeit von einer besonderen Aura durchdrungen sind...

mehr lesen
Unvergessliche Erlebnisse in Sevilla

Unvergessliche Erlebnisse in Sevilla

Unser Wohnmobil steuert die Hauptstadt von Andalusien und seine Provinz an. Wir werden ein authentisches kulturelles Eintauchen machen, um uns vom Charme Sevillas und den Erfahrungen, die es uns in einigen seiner emblematischsten Gegenden bietet, mitreißen zu lassen. Wenn Sie planen ...

mehr lesen

Schreibe einen Kommentar:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Warenkorb - Warenkorb