fbpx
áreas autocaravanas en extremadura

Wohnmobilstellplätze in Extremadura. Wo kann man entlang der Route übernachten?

Von: Wohnmobilbereiche – Veröffentlicht: 22. August 2023

Extremadura ist ein magischer Ort, an dem verschiedene Elemente zu einer perfekten Kombination zusammenkommen: Natur pur, alte Geschichte und exquisite Küche bilden eine Kombination, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Darüber hinaus stehen Liebhabern von Straßenrouten allerlei zur Verfügung Bereiche in Extremadura, geeignet für Wohnmobile, Wohnwagen, Wohnmobile, Minivans oder sogar Zelte.

Was bietet uns Extremadura zunächst einmal?

Die Vielfalt der Angebote in Extremadura spiegelt sich in allen Sehenswürdigkeiten wider, die besucht werden können. Jeder von ihnen hat eine Eigenschaft, die ihn zu etwas Besonderem macht, wie wir im Folgenden zusammenfassend sehen werden:

  • Merida, historische Stadt mit einem umfangreichen Erbe aus der Römerzeit.
  • Land / Region, dessen Altstadt dank ihres Erbes aus dem Mittelalter und der Renaissance zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.
  • Trujillo, eine Stadt in der Nähe von Cáceres, mit einem wunderschönen historischen Viertel.
  • Plasencia, mit seinen romanischen und gotischen Kathedralen.
  • Guadalupe, ein Wallfahrtsort, dem sein imposantes Kloster vorsteht.
  • Monfragüe, Nationalpark das zum Biosphärenreservat erklärt wurde.
  • Jerte-Tal, ein obligatorischer Ort im Frühling, um die Kirschblüten zu bewundern, die die Landschaft weiß färben.
  • Sierra de Gata, mit seinen erfrischenden Naturbecken und mehreren Wanderwegen.
  • Der wahre, Region, aus der der berühmte Paprika de la Vera stammt, ein kulinarisches Juwel, und in der sich das Königliche Kloster von Yuste befindet.
  • Das Wiese der Extremadura, wo Sie den herrlichen iberischen Schinken probieren können.

Darüber hinaus steht den Liebhabern von Straßenrouten ein komplettes Netz zur Verfügung, das nach einem der Abschnitte gegliedert ist Autobahn Ruta de la Plata. Diese Route ist eine der ältesten auf der Iberischen Halbinsel, da ihr Ursprung auf die von den Römern erbaute Straße zurückgeht (obwohl einige Überreste darauf hinweisen, dass sie noch älter ist).

Wohnmobilstellplätze in Extremadura

Sobald die wichtigsten Sehenswürdigkeiten überprüft wurden, ist es an der Zeit, zu sehen, welche Übernachtungsmöglichkeiten in der gesamten Extremadura verfügbar sind und die Sie direkt über die Plattform buchen können Wohnmobilbereiche. Zusätzlich zur Lage verraten wir Ihnen einige Highlights dieser Gebiete und welche Fahrzeugtypen je nach Fall erlaubt sind.

Mérida Wohnmobilbereich

Wohnmobilstellplätze in Extremadura. Wo kann man entlang der Route übernachten?

Das Mérida-Gebiet ist einer der ältesten Räume auf unserer Plattform und befindet sich an einem privilegierten Ort: nicht weniger als ein paar Meter von der archäologischen Stätte des römischen Theaters und Amphitheaters von Mérida entfernt. Es liegt auch ganz in der Nähe anderer historischer Orte in der Hauptstadt der Extremadura.

Zulässige Fahrzeuge: Wohnmobil, Wohnwagen und Wohnmobil.

Privatgarten in La Finquilla – Talarribias (Provinz Badajoz)

Wohnmobilstellplätze in Extremadura. Wo kann man entlang der Route übernachten?

Extremeña Sibirien ist ein von der Natur dominierter Ort, an dem verschiedene Arten von Ökosystemen mit einer reichen Flora und Fauna koexistieren. Dort befinden sich die Stadt Talarrubias und der Privatbereich La Finquilla. Dort können Sie sich in völliger Ruhe ausruhen und im gemütlichen Picknickbereich essen.

Zulässige Fahrzeuge: Wohnmobil, Wohnwagen und Wohnmobil.

Camper Park Cáceres Natur

Wohnmobilstellplätze in Extremadura. Wo kann man entlang der Route übernachten?

Dies ist einer unserer Wohnmobilstellplätze in Extremadura mit der strategisch günstigsten Lage, da er neben der Vía de la Plata und ganz in der Nähe der Stadt Cáceres liegt.

Zulässige Fahrzeuge: Wohnmobil, Wohnwagen, Wohnmobil und Minivan. Sie können auch mit einem Zelt campen.

Stop-and-Go-Plätze auf dem Campingplatz Las Catalinas – Riolobos (Provinz Cáceres)

Wohnmobilstellplätze in Extremadura. Wo kann man entlang der Route übernachten?

Im Herzen der ländlichen Umgebung liegt Camping Las Catalinas ganz in der Nähe mehrerer Sehenswürdigkeiten: der Städte Coria, Plasencia oder Cáceres, des Monfragüe-Parks, des Jakobswegs oder mehrerer Wanderwege. Aus Kuriosität wurden spezielle Stellplätze für Menschen konzipiert, die mit Wohnmobilen übernachten.

Zulässige Fahrzeuge: Wohnmobil, Wohnmobil und Minivan.

Gebiet Peña Negra – Valle del Jerte (Provinz Cáceres)

Wohnmobilstellplätze in Extremadura. Wo kann man entlang der Route übernachten?

Das Gebiet Peña Negra in Extremadura ist ein privilegierter Ort, um das Jerte-Tal mit dem Wohnmobil zu erkunden. Zusätzlich zu allem, was die wunderschöne Umgebung zu bieten hat, bietet die Gegend selbst alle möglichen Aktivitäten, die Sie lieben werden. Sie können von Plasencia dorthin gelangen, wenn Sie über die Ruta de la Plata anreisen, oder vom Barco de Ávila, wenn Sie aus der Mitte der Halbinsel kommen.

Zulässige Fahrzeuge: Wohnmobil, Wohnwagen, Wohnmobil und Minivan.

Stellplätze für La Peregrina-Wohnmobile – Guijo de Santa Bárbara (Provinz Cáceres)

Wohnmobilstellplätze in Extremadura. Wo kann man entlang der Route übernachten?

Wir beenden unsere Empfehlungen für Wohnmobilstellplätze in der Extremadura in La Vera, im Naturraum, den uns La Peregrina bietet. Es liegt neben der Ruta del Trabuquete und verfügt über einen natürlichen See, in dem Sie ein erfrischendes Bad nehmen können.

Zulässige Fahrzeuge: Wohnmobil, Wohnmobil und Minivan.

Ähnliche Neuigkeiten:

Gründe für eine Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal

Gründe für eine Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal

Portugal ist eines der besten Reiseziele, um mit dem Wohnmobil zu reisen. Ja, so lautstark bejahen wir es. Das portugiesische Land hat eine ganze Vielfalt an Möglichkeiten, die zahlreiche Besucher von Nord bis Süd anlocken. Tatsächlich gibt es viele Gründe für einen Besuch...

mehr lesen
Die besten Strände an der Costa Brava

Die besten Strände an der Costa Brava

Die Strände der Costa Brava gehören zu den inspirierendsten Orten der Welt. Zwischen seinem Sand und seinem Meer ließen sich große Künstler wie Dalí oder Serrat inspirieren, einige ihrer emblematischsten Werke zu komponieren. Aus diesem Grund zieht dieser Balkon zum Mittelmeer nach wie vor...

mehr lesen
Typischer Führer von Sevilla

Typischer Führer von Sevilla

Wenn wir nach Reisezielen in Portugal gefragt werden, fällt uns als erstes Peniche ein. Kein Wunder, denn er hat sich zu einem der Favoriten für Reisemobilisten, Wohnwagenbesitzer und Camperbesitzer entwickelt, die sich immer mehr von der...

mehr lesen

Schreibe einen Kommentar:

0 Kommentare

Warenkorb - Warenkorb