fbpx

Besuchen Sie Sevilla, die drittbeste Stadt der Welt

Von: Wohnmobilstellplätze - Gepostet: 21 Juli, 2023

Es ist nie ein schlechter Zeitpunkt für einen Besuch Sevilla. Andalusien hat viele Städte voller Kunst, Berge und schöner Strände, aber nur wenige wecken im Ausland so viel Leidenschaft wie die andalusische Hauptstadt. Seine Relevanz im Vereinigten Königreich ist so bemerkenswert, dass eine seiner wichtigsten Zeitungen, Der TelegraphEr hat sie kürzlich nach einer Umfrage als benannt die drittbeste Stadt der Welt. Und die Daten sind ziemlich überraschend konkurriert auf dem Podium mit zwei großartigen Reisezielen, wie dem legendären Venedig und der Vielfalt von Kapstadt.

Zu Beginn des Jahres haben wir Ihnen bereits gesagt, dass es sich um eine handelt Reiseziel für Reisen mit dem Wohnmobil im Jahr 2023, und ohne Zweifel haben wir den Nagel auf den Kopf getroffen. Wir analysieren, was dieses berühmte englische Kommunikationsmedium für attraktiv hält, und fügen noch weitere Gründe für einen Besuch hinzu Sevilla, die drittbeste Stadt der Welt.

Besuchen Sie Sevilla: ein einzigartiges maurisches Erbe

Der Telegraph hat bereits genügend Hinweise gegeben, dass sie Sevilla für die beste Stadt Spaniens hält: zehn Jahre in Folge auf der Liste, immer vor anderen sehr touristischen spanischen Gemeinden wie z Madrid, Barcelona und Valencia, die ihren Charme nicht verlieren. Was ihnen jedoch fehlt, ist ein einzigartiges maurisches Erbe auf der Halbinsel, das von zwei Hauptdenkmälern dominiert wird: die Giralda und der Real Alcázar. Sowohl das erste als auch das zweite verleihen der sehr vielfältigen Stadt Europas einen kulturellen Reichtum. Darüber hinaus können beide besucht werden, was sie zu einem perfekten Plan für die Erkundung der Hauptstadt macht.

Besuchen Sie Sevilla, die drittbeste Stadt der Welt

Das maurische Erbe ist nicht nur hier zu finden, sondern auch an anderen Orten wie z Die Erlöserkirche, das, obwohl es sich um einen späteren Barockbau handelt, immer noch muslimische Elemente wie das heutige bewahrt. Hof der Orangenbäume. Ohne Zweifel halten wir es für einen unverzichtbaren Besuch, um zu sehen, was das Besondere an der Stadt ist. Wir würden dies mit dem ergänzen Turm aus Gold, bekannter Ort für seine einzigartige Architektur. Derzeit befindet sich im Inneren ein Schifffahrtsmuseum, das besichtigt werden kann Erfahren Sie mehr über die Marinegeschichte Sevillas und die Gründe für den Bau des Turms. Es besteht auch die Möglichkeit, auf eine obere Terrasse zu gelangen, von der aus Sie einen privilegierten Blick auf den Fluss und die Stadt genießen können.

Verschmelzung von Gegenwart und Vergangenheit

Ein weiteres Detail, das die Briten erwähnen, ist die Dualität zwischen diesem beeindruckenden kulturellen Erbe und dem zeitgenössischen Leben. Die aufstrebenden Betriebe und die Triana-Riegel, voller Leben, Tradition und einer Gastronomie voller köstlicher Gerichte. Auch sie Nachbarschaftsmärkte, die einen großen Teil des authentischsten Handels in der Region darstellen.

Die besondere Erwähnung geht an Die Encarnación-Pilze. Zum Zeitpunkt des Baus im Jahr 2011 wurde es von den Sevillanern vielfach kritisiert, weil es eine enorme visuelle Störung der Umgebung darstellte, aber im Laufe der Zeit hat es sich als idealer Standort in der Stadt erwiesen. Die Möglichkeit, das historische Zentrum so bequem aus der Höhe zu sehen, schafft eine ganz besondere Szene, die kein anderes Gebäude in der Nähe nachbilden kann.

Besuchen Sie Sevilla, die drittbeste Stadt der Welt

Wenn Sie einen anderen Plan wünschen, der diese aktuellste Touristenvariante ergänzt, was gibt es Besseres als das Andalusisches Zentrum für zeitgenössische Kunst, liegt auf der Isla de la Cartuja. Das ganze Jahr über finden dort zahlreiche Ausstellungen etablierter Künstler statt, außerdem ist es ein sehr wichtiger Ort als Zentrum für die Sichtbarkeit neuer Talente.

Perfektes Herbstwetter

Beenden, Der Telegraph Es zeichnet sich durch ein herbstliches Klima aus, das es Ihnen ermöglicht, die Stadt zu dieser Jahreszeit zu genießen. In weiten Teilen Europas erobert die Kälte bereits die Thermometer, aber in der andalusischen Hauptstadt ist dies nicht der Fall. Genießen Sie Temperaturen, die in anderen Ländern als Sommer gelten könnten.

Allerdings vor allem wissend Sevilla Im Sommer müssen wir Sie vor der Hitze warnen, unter der die Einwohner Sevillas leiden und die jedes Jahr, insbesondere im August, wichtige Höhepunkte erreicht. Wenn Sie keinen Pool haben (was wahrscheinlich nicht der Fall ist), empfehlen wir Ihnen, einige der nahegelegenen Strände zu besuchen, an denen wir Wohnmobilstellplätze haben. Wir können empfehlen…

Wohnmobilstellplätze in Sevilla, der drittbesten Stadt der Welt

Wenn Sie in einer Zeit mit angenehmen Temperaturen kommen, zögern Sie nicht, uns zu besuchen Wohnmobilstellplatz in Sevilla, liegt gerade 25 Gehminuten von der Plaza de España entfernt. Wenn Sie ein Fahrrad haben, empfehlen wir die Anreise, da sich die Stadt ideal für Erkundungstouren mit diesem Fahrzeug eignet.

Wir erinnern Sie daran, dass dies nicht der einzige Bereich ist, den wir auf unserer Plattform im Voraus reservieren können, auch für so unterschiedliche Ziele wie Italien, das kürzlich Parma als neuen Standort hinzugefügt hat.

Ähnliche Neuigkeiten:

Motorhome Areas debütiert in Frankreich

Motorhome Areas debütiert in Frankreich

Wir freuen uns, den ersten Wohnmobilstellplatz in Frankreich bekannt zu geben: Willkommen in den Bénardier Spaces! Im Herzen der malerischen Region Pays de la Loire gelegen, wird Sie dieser Raum nicht gleichgültig lassen, sowohl wegen der Dienstleistungen, die er bietet...

mehr lesen

Schreibe einen Kommentar:

0 Kommentare

Warenkorb - Warenkorb